Die Wege von Saidou (Ministère des Affaires Populaires) und Juanito Ayal (Juana Fe) haben sich 2014 das erste Mal in Santiago de Chiles bunten Stadtteil Yungay gekreuzt. Ihren ersten Unterhaltungen über soziale Ungleichheit, Rassismus, Imperialismus und das Leben in Arbeiterstadtvierteln, bringen die beiden auf die Idee Lieder zu schreiben und ein Kollektiv zu gründen, das Hip Hop mit südamerikanischer Rhythmen verbindet.

Als Saidou zurück nach Frankreich geht, bringt er Jeoffrey (Akkordeonspieler von MAP) und weitere Musiker in das Projekt mit. Nach mehrerem « Hin und Her » zwischen Chile und Frankreich, bringt Sidi Wacho 2016 ihr erstes Album „Libre“ raus. In dem Album mischen sich Sprachen und Musikstile. In ihren zwei ersten Jahren auf Tour wird Sidi Wacho eine Menge Konzerte in ganz Europa, Chile und Kanada spielen und tausende Zuschauer mit ihrer « Buena Onda »begeistern. Seit ihrer Gründung hat sich die Besetzung des Kollektivs verändert, so singt nun Benjamin Rodriguez anstatt Juanito Ayal. Das Kollektiv besteht derzeit aus zwei MCs, einem chilenischen Cumbiero, einem französischen Rapper, einem Akkordeonspieler, einem Percussionisten, und einem Trompetenspieler, der sowhol Einflüsse vom Balkan als auch vom flirrenden Wüstensound Mexikos mitbringt. Als Nomaden und Rebellen haben die Mitlglieder der Band einer Multikulti-Identität, die schwer einzuordnen ist.
Mit ihrem neuen Album „Bordeliko“(Blueline/Flowfish/BrokenSilence) – (German VÖ’S Datum : 13-04-18) geht Sidi Wacho nun einen Schritt weiter und vereint Elemente des Hip-Hop, Cumbia-Electro sowie Balkanbeats sogar mit karibischen und arabischen Einflüssen.

Das Gewinnspiel läuft noch bis zu 19.04.2018 um 15 Uhr. Alle unsere Fans auf facebook können am Gewinnspiel teilnehmen. Also jetzt liken und mitspielen! Keinen Facebook Account. Schicke uns zur Teilnahme eine Mail mit dem Betreff “Sidi Wacho Konzerte” an gewinnspiel@chic-schnack.org


Facebook
www.sidiwacho.com