Jetzt wo das neue Album Marble Skies von den Jungs erschienen ist, müssen Django Django natürlich auch auf Tour kommen. Und das machen sie! Im März geht es los…

 

Die Karriere der Jungs begann in London, angefangen mit der Veröffentlichung einer beeindruckenden Serie von Singles (“Storm/Love’s Dart”, “WOR”, “Waveforms”, “Default”) und gefolgt von ihrem von der Kritik gefeierten Debütalbum. Django Django machten Musik, die es so noch nicht gab: Die Band mixte US-Garage-Rock á la The Monks mit den verspielten Klangreisen eines Beck, angereichert mit einer Prise unbekümmerten, surrealistischen Humors von The Bonzo Dog Doo-Dah Band.

Django Django sind auch in dem Sinne eine ungewöhnliche Band, dass alle vier Mitglieder nicht nur zu der Musik beitragen, sondern auch zu den Melodien und Texten. “Oftmals sitzen wir einfach mit einer kleinen Melodie herum und suchen dann die passenden Worte dazu”, sagt Neff. “Wir zerbrechen uns nicht endlos über die Dinge den Kopf. Was auch immer uns in den Sinn kommt, schreiben wir auf und spielen es ein.”

Am besten lässt sich das ganze live bewundern. Im März habt ihr dazu Gelegenheit!

Mehr Infos zum Album

www.djangodjango.co.uk

www.facebook.com/thedjangos