„Parcels – die musst Du live gesehen haben“ das könnte der Slogan einer imaginären Werbekampagne für die Band sein. 

Tatsächlich sind die Unterschiede zwischen allem, was Parcels auf soundcloud veröffentlicht haben und dem, was live passiert, enorm. Ihr gepflegter Oldschool-Disko-Sound mit coolen Jazz-Ausflügen und einem Touch Slow-Funk mutiert live zum schweißtreibenden Disko-Inferno mit elektrischer Mothership-Connection und dem unbedingten Willen, das Publikum ausrasten zu sehen. Will man tatsächlich Vergleiche heranziehen, dann am ehesten wohl diese: funky wie Chic, musikalisch versiert und groovy wie die Bee Gees, mit einer elektronischen Kante von Daft Punk und Bühnenoutfits aus dem Schrank von Thomas Magnum, nur cooler. Disko Dance Party auf Acid.

Parcels spielt am 30.04 im Auster Club. Wichtiges Information: Tickets gibt es ausschließlich an der Abendkasse! Ein Ticket kostet 15€. Kommt früh!

Für mehr infos, hier klicken.

www.parcelsmusic.com

www.facebook.com/parcelsmusic