Romain und Pauline sind jung, frei und voller Energie. Der Indie-Rock des Geschwisterpaars aus Frankreich überrascht mit kunstvollen Arrangements und einer jugendlichen Leichtigkeit, die an die goldene Zeit des Indies erinnern lässt.

Verspielte elektronische Elemente werden von massiven Instrumentalparts durchbrochen – darüber schweben die feinen Stimmen der beiden Multiinstrumentalisten. Bereits 2016 begeisterten sie das Publikum des c/o pop Festivals in Köln mit ihrer einzigartigen Live-Performance und auch in Wien beim Waves Vienna Festival sowie in München bei der manic street parade, konnten sie das Publikum mitreißen.

In diesem Jahr bereisen sie mit Drumset, Gitarren, Keyboards und Loopstation im Gepäck die Club- und Festivalbühnen Europas.

Facebook